4 Kommentare
  1. Mark
    Mark sagte:

    Hey, danke.

    Ich würde gerne mehr erfahren, über ketogene Ernährung und Laufen/Joggen.

    Bin einige Wochen 7km gelaufen, mit 8:45.
    Habe eine schöne 10km Strecke, was ich mit 8:30 laufe. Jedoch bin ich platt danach, könnte nur schlafen, kein Hunger. Um keine Nährstoffunterversorgung zu bekommen, nehme ich verschiedene NEM's.
    Auch brauche ich was zu trinken, während der Läufe. Habe das mit ein bisschen Maltodextrin angereichert.
    Und ein bisschen Salz. Ist etwas besser, aber immer noch ziemlich platt.

    Wie lange kann so eine Anpassung dauern?
    Ich fühle mich während des Laufes und kurz danach nicht überlastet oder ausser Atem.

    Währe schön mehr zu lesen oder auf YT zu sehen.

    Vielen Dank und Grüße
    Mark

    Antworten
    • Stefan Oversberg
      Stefan Oversberg sagte:

      Hallo Mark. Ja wie Maltodextrin ? Wenn schon denn schon, alles OHNE Carbs. Die Anpassung dauerte bei mir ca. 2 harte Monate. Es gibt bald mehr zu Lesen.

      Antworten
      • Mark
        Mark sagte:

        Hi,

        Ja, leider, blöder Versuch.

        Nehme nüchtern jetzt lieber einen Bulletproof Coffee. 😉
        10km bei 7,5 bis 8,2 km/h.

        Freue mich, bsld mehr von Euch zu lesen!

        Gruß
        Mark

        Antworten

Trackbacks & Pingbacks

  1. […] ich dem Hammer entkommen und habe meine Ernährung im Januar 2018 auf KETO umgestellt (siehe hierzu Lauftraining und ketogene Ernährung). 1,75 Jahre habe ich nur 50 g – 75 g Kohlenhydrate pro Tag zu mir genommen und mich […]

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.