Hinweis - Disclaimer:

Ich bin weder Arzt noch habe ich eine medizinische Ausbildung. Die folgenden Ausführungen basieren auf meinen eigenen Selbstversuchen. Es handelt sich daher um „unwissenschaftliche“ n=1 Studien (ein Teilnehmer) und NICHT um randomisierte doppelt verblindete kontrollierte Studien.

Dies ist nur MEIN persönlicher Test.

Nach dem Marathon war ich bei einem Freund in der Schweiz. Eine Woche mal ausspannen, ein wenig die Berge hoch und runterlaufen – ja das sind dann auch Berge, die Ihren Namen verdienen – und den lieben Gott einen guten Mann sein lassen. Ich hatte ihm schon Frühjahr von meinen positiven Erfahrungen mit CBD Öl erzählt und siehe da, ich war noch nicht ganz angekommen, da präsentierte er mir auch stolz „sein“ CBD Öl und etwas mehr 😉

Er hatte sich von Happy Green CBD Produkte bestellt und war sehr zufrieden damit.

Happy Green aus der Schweiz

Happy Green ist ein relativ neuer Shop und vertreibt sowohl CBD Öle, als auch CBD Blüten. Ferner haben sie liposomales Curcumin Extrakt im Angebot, sowie wasserlösliche liposomale CBD Sport Tropfen (CBD mit Curcumin und das ganze wasserlöslich). Da ich ja generell offen für neue Erfahrungen bin versprach das ein sehr – sagen wir einmal so – entspannter Urlaub zu werden. Also genau so wie ich mir das vorgestellt hatte 😉

CBD Öl – 24 %

Am ersten Abend stand dann gleich das CBD Öl 24 % zum Test an. Gegen 22 Uhr ins Bad, Zähne geputzt und 1 Tropfen unter die Zunge getropft. WAAAAAUUUUUUU – SCHÜTTTEEELLL – das war wirklich – um es mal positiv auszudrücken – SEHR SEHR geschmacksintensiv. Für die Fans von „Grasgeschmack“ sehr wahrscheinlich ein Genuss aber für mich ? ABER kaum im Bett, so war ich auch schon eingeschlafen.

Mein Oura Ring zeigte mir eine „Sleep Latency“ – das ist die Zeit die man braucht um einzuschlafen – von 2 Minuten an. Normalerweise liegt die ohne CBD Öl bei mir bei ca. 9 – 14 Minuten, wenn ich CBD Öl nehme bin ich normalerweise zwischen 4 – 6 Minuten.

Am nächsten Morgen hatte ich KEINEN Kater und bin gut aus dem Bett gekommen.

CBD Blüten aus der Schweiz

Wenn ich richtig informiert bin, ist das Anbau von Hanf in der Schweiz erlaubt. So wunderte es mich auch nicht, das hier auch CBD Blüten vertrieben werden. Wir hatten sogar verschiedene Geschmacksrichtungen zur Auswahl. Da ich aber als Sportler nicht mehr rauche, drehte sich mein Freund abends eine „Tüte“ mit den CBD Blüten, während ich es mit der Zubereitung als Tee versuchte. Die CBD Blüten haben laut Verpackung einen CBD Gehalt zwischen 11 und 18 % und weniger als 1% THC.

Während der „Rauch-Kollege“ sehr schnell entspannt war, brauchte es bei mir dieses mal sehr lange, bis die „Wirkung“ einsetzte. Nicht so lange wie bei den Kapseln von Nordic Oil, aber so ca. 45 – 60 Minuten vergingen.

Ich habe an den folgenden 3 Abenden mit den verschiedenen Geschmäckern und Stärken experimentiert aber, to be honest, der Tee wird nicht mein favorisiertes Getränk werden.

Wasserlösliche liposomale CBD Sport Tropfen

Da man als Läufer ja immer irgendwelche Wehwechen hat – Laufen -> Reibung -> Entzündung -> AUA – bestellt ich mir dann nach meinem Urlaub im Webshop von Happy Green die wasserlöslichen CBD Sport Tropfen und die Curcumin Tropfen. Von „liposomal“ hatte ich in diversen Youtube Videos schon gehört und es für gut befunden. Und durch die Mizellen-Technologie soll die Bioverfügbarkeit erheblich besser sein.

Um es kurz zu machen: Ich nehme diese Tropfen regelmäßig und habe den Eindruck, weniger „Folgeerscheinungen“ zu haben.  Die Curcumin Tropfen nehme ich zusätzlich an Tagen, an denen ich längere Strecken laufe, da Curcumin laut Literatur durch seine immunstärkenden Wirkung Zellheilung beschleunigt und freie Radikale reduzieren soll.

Zudem soll es gut gegen Viren und Bakterien sein … hört sich für mich nach einer guten Investition an, oder ?

ACHTUNG

Die CBD Blüten von Happy Green sind in Deutschland aufgrund des THC Gehaltes von weniger als 1% NICHT VERKEHRSFÄHIG und dürfen daher nicht eingeführt werden.

Ich habe die Tropfen (damals hatten Sie noch einen höheren THC Gehalt) und die CBD Blüten in der Schweiz getestet, wo sie erlaubt sind.

Mein Resultat

Ich kann die Tropfen uneingeschränkt empfehlen und auch die CBD Blüten „wirken“ wenn Sie geraucht werden sehr schnell und effektiv (so die Aussage meine Gastgebers). Ich persönlich bin kein Fan des Tees geworden. Sofern man in der Schweiz wohnt, kann ich mir vorstellen, das man auch Cookies und andere entspannte Sachen mit den CBD Blüten machen kann.

Bevor man bestell, kläre man bitte wie derzeit die Einfuhrbestimmungen sind und wie hoch der aktuelle THC Gehalt im CBD Öl ist. Es gibt zwar auch Shops in Deutschland die CBD Blüten vertreiben ABER DIE SIND IN DEUTSCHLAND nich erlaubt – soweit ich das beurteilen kann, aber ich bin KEIN Fachmann.

Hier nochmal der Link zum Happy Green Shop.

Rabatt Code

Mit dem Code happy2020 erhältst Du 15 % Rabatt !



Haftungsausschluss

Der Autor übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Autor, welche sich auf Schäden gesundheitlicher, materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens des Autors kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt.

0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.